Montag, 12. Dezember 2016

Mein Beitrag zu dem Taschen Prym Contest

Hallo liebe Leser der kleinen Krone!
 
Ich war eine von den 50 glücklichen Teilnehmerinnen
von dem Prymcontest Tasche nähen  und erhielt ein prall gefülltes
Taschen-Kreativ-Set von der Fa. Prym.
Aus diesem Material und unseren eigenen
Stoffideen sollten wir bis zu dem heutigen Tag
unser eigenes Taschenmodell Match-Bag  nähen und Euch
präsentieren.
Alles war erlaubt!
 

Mein Modell
Ich habe mich für einen Trachtenstil entschieden
und einen wunderschönen, bunten Rehleinstoff
 als Außenstoff verwendet.
Mein Futterstoff ist ein
100% Wollfilz in der Farbe rot.
Durch die Dicke des Wollfilzes musste ich
kein Volumenvlies verwenden.
 
 

Ein süßer Knopf von Almresi
ist ein kleine Hingucker an der Tasche.
An den Taschenring ist noch Platz für einen
Taschenbaumler oder ein anderes
Accessoieres.
Eine goldene Kordel ist für das schließen des Beutels
eingefädelt.
Am Ende der Kordel habe ich noch eine rot Kugel befestigt,
 

Meine Taschengriffe habe ich mit der Hand angenäht
und noch mit Wollfilz unterlegt.

Ein kleine Anstecker vom Flohmarkt schmückt noch den
Taschenrand.

Ich habe mich noch für
Taschenbodennägel
entschieden.
 

Thema- upcyclen
Für meine Innentasche habe ich eine Tasche von
einer alten Jeans verwendet.
Die hübsche Borte hatte vorher einen alten
Taschenrand geziert.
Video und Schnittmuster HIER

Mit meinem Modell bin ich sehr zufrieden.
Dieses  Modell ist in liebevoller
Handarbeit entstanden.
Nun wünsche ich nun allen
Teilnehmerinnen
viel Glück!
Eure kleine Krone
 
 

Kommentare:

  1. Hi Annelie.
    Dein Matchbag ist wunderschön, das steckt so viel Liebe in den Details - toll!
    Ich habe ein Linkparty im Blog eröffnet, ich hoffe dass du mitmachst. Stell dir vor wie schön es ist wenn wir Foto und Links zu den ganzen Taschen haben...
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh wow, deine Tasche würde ich Dir sofort vom Fleck weg klauen. Sie ist ein Traum.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sehr detailreich, dein Matchbeutel!
    Ich wünsche dir auch viel Glück!
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen